Gemeinde Merchweiler
Hauptstraße 82
66589 Merchweiler
Telefon (06825) 955-0
Telefax (06825) 955-143
gemeinde@merchweiler.de

Klimaschutzprojekt:

Austausch von zwei Badewasserumwälzpumpen mit Frequenzwandler im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums




Badewasserumwälzpumpe, Foto: Christian Meiser
Badewasserumwälzpumpe, Foto: Christian Meiser

Im Jahr 2005 wurde eine umfassende Sanierung des Lehrschwimmbeckens der Allenfeldschule Merchweiler durchgeführt. Daher stand nun eine große Revision der beiden Badewasserumwälzpumpen an. Da sich die Pumpentechnik in den letzten Jahren sehr verbessert hat, wurde auch eine Erneuerung der Badewasserpumpen untersucht. Bei einem technischen Vergleich zwischen den beiden alten Umwälzpumpen und dem Einbau von Badewasserumwälzpumpen mit Frequenzumwandler konnte ein Einsparungspotenzial von min. 63 % und somit eine erreichbare Stromeinsparung von min. 47.818 (kWh/a) errechnet werden.

Dies war Anlass, beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit einen Förderantrag auf Zuweisung zum Austausch der Umwälzpumpen zu stellen. Das Klimaschutzprojekt „Austausch von zwei Badewasserumwälzpumpen mit Frequenzwandler" wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Nach Vorliegen des Bewilligungsbescheids und erfolgter öffentlicher Ausschreibung hat der Bau- und Umweltausschuss die betreffende Klimaschutzmaßnahme am 09.08.2018 freigegeben. Nach erfolgter Fertigstellung kann festgehalten werden, dass das Lehrschwimmbecken der Gemeinde Merchweiler langfristig energieeffizient betrieben werden kann.

Merchweiler, den 25.03.2019


Ansprechpartner

Seite empfehlen | |