Gemeinde Merchweiler
Hauptstraße 82
66589 Merchweiler
Telefon (06825) 955-0
Telefax (06825) 955-143
gemeinde@merchweiler.de

Merchweiler und Wemmetsweiler - erste Spielplätze wieder offen ab Donnerstag, 07. Mai 2020

> die nächsten folgen in den kommenden Wochen


Spielplatz (Foto: P. Weydmann)
Die seit Montag gültige Änderung der Rechtsverordnung zur Corona-Pandemie lässt zu, dass die Gemeinde die Spielplätze unter bestimmten Bedingungen wieder öffnen kann.

Nach dem Mähen der Anlagen, einer umfassenden Reinigung des Geländes und der sorgfältigen Überprüfung der Spielgeräte und Sitzbänke werden wir ab Donnerstag, 07. Mai 2020, die ersten 7 unserer gemeindlichen Spielplätze wieder öffnen.

Es handelt sich um die Spielplätze:
  • In den Borrwiesen
  • Beim Apfelbaum
  • Hirtenstraße
  • Auf Krummheck
  • An der Allenfeldhalle
  • Rockenhübel 2
  • Große Hirschseiters

Die Öffnung der Spielplätze erfolgt unter der Voraussetzung, dass folgende Regeln und Hygienevorschriften, die auch an den jeweiligen Anlagen angebracht sind, eingehalten werden:

  • Der Mindestabstand von 1,50 Metern ist immer einzuhalten, auch beim Spielen.
  • Spielgeräte dürfen nur dann gemeinsam genutzt werden, wenn der Mindestabstand gewahrt ist. Sonst nacheinander und so, dass jedes Kind an die Reihe kommt.
  • Die Abstandsregeln von 1,50 Metern gelten auch für die Erwachsenen.
  • Den Spielplatz darf nur betreten, wer keine Symptome hat, die auf COVID-19 hindeuten. Dazu gehören zum Beispiel Husten, Fieber und Halsschmerzen.
  • Die allgemeinen Regelungen über die Husten- und Niesetikette (siehe Bild ganz unten) sind zu beachten.

Wir werden die Einhaltung dieser Regeln durch stichprobenmäßige Kontrollen überwachen.

Nach der Öffnung der ersten 7 Anlagen werden wir nach und nach auch die übrigen Spielplätze in der Gemeinde wieder öffnen.

Ihr Bürgermeister
Patrick Weydmann

Richtig husten und niesen, Quelle: BZgA

Seite empfehlen | |